Kulinarischer Urlaub in Steinegg mit alpiner Atmosphäre der Dolomiten

Genießen Sie einen kurzen Einblick in die Lebensgeschichte des Sterne Chefkoch Gregor im exklusiven Gourmetrestaurant „Astra“


Melanie absolvierte Ihre Lehre im Hotel Mondschein in Bozen. Es folgte die Ausbildung zum Barman in München und eine Sprachschule in Frankreich. 2006 kehrte sie nach Südtirol zurück und machte ein neue Erfahrung im Passeiertal,  wo sie den frisch gebackenen Koch Gregor Eschgfäller kennen lernte. Gregor kam als drittes Kind von Karl und Ida Eschgfäller 1989 in Meran auf die Welt und verbrachte eine wundervolle Kindheit ins St. Leonhard in Passeier, bis sich das verliebte und ehrgeizige Paar entschlossen, gemeinsam die Welt zu erobern.  Zusammen gingen die beiden für zwei Saisonen nach Gröden wo Melanie eine Stelle als Hotelfachfrau im Hotel Grödnerhof und Gregor als Koch im Hotel Genziana fand. Zur gleichen Zeit entdeckten sie die Liebe zum Wein und begannen ihre Ausbildung zum Sommelier, die sie 2010 erfolgreich bestanden. 2009 reisten sie für neun Monate nach Australien. Dort erlernten sie die englische Sprache, die Arbeit im Weingarten und sammelten ihre ersten Erfahrungen in der internationalen Gastronomie. Zurück in Italien, zog es sie für die Sommersaison zum Gardasee, in eines der schönsten Hotels der Welt, ins Grand Hotel a Villa Feltrinelli, das damals mit einem Michelin Stern ausgezeichnet war. Dorthin kehrten sie auch im kommenden Sommer zurück, nachdem sie den Winter in Langho / England im Hotel Northcote, ebenfalls mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, verbracht hatten. Für beide ergab sich daraufhin die große Chance in Salzburg im Hangar 7 zu arbeiten, wo sie für 14 Monaten vielen internationalen Sterneköchen über die Schulter schauen durften und einige ihrer wichtigsten Erfahrungen sammelten. 2013 verführte Sie der Charme der Toskana, so verbrachten Sie den Sommer im Hotel Il Pellicano mit 2 Michelin Sternen. Nach langjährigen Erfahrungen in der internationalen Gastronomie entschlossen sie sich Adelinde tatkräftig unter die Arme zu greifen. Nach einer erfolgreichen Sommersaison im Familienbetrieb gaben sich Melanie und Gregor da JA Wort und im Juni 2015 kam das Geschenk des Himmels, ihre Tochter Emily wurde geboren. Schon lange hatten die beiden den Traum ein kleines Restaurant zu eröffnen wo sich alles um den Gast und die Kulinarik dreht. Die ganze Familie stand hinter dem Projekt und half mit es in die Tat umzusetzen. Nun wurde den beiden im April 2015 durch die Eröffnung des Gourmetrestaurants „Astra“ der Wunsch erfüllt, all das gelernte und erlebte in die Wirklichkeit umzusetzen zu dürfen.

Restaurant Astra | Hotel Berghang | Südtirol | MwSt.Nr.: IT01691230211 | Impressum | Produced by